9 Jahre Wohnzimmer

Geburtstag. Digital. Live.

Um Dir den Inhalt hier darzustellen, brauchen wir Deine Zustimmung zu Tracking-Cookies und dem ganzen pipapo. Beachte dazu unsere Datenschutzhinweise.

Es ist der 16.05.2012. Nach der Einigung auf Neuwahlen am 17. Juni hat der griechische Staatspräsident Karolos Papoulias den hohen Verwaltungsrichter Panagiotis Pikrammenos zum kommissarischen Regierungschef ernannt. Dazu entlässt Bundeskanzlerin Angela Merkel Bundesumweltminister Norbert Röttgen. Sein Nachfolger wird Peter Altmaier. Der FC Basel gewinnt im Stade de Suisse das Final um den Schweizer Cup im Fußball mit 5:3 nach Elfmeterschießen gegen den FC Luzern. Die 65. Filmfestspiele in Cannes beginnen. Der Film Liebe von Michael Haneke wird in diesem Jahr mit der Palme d’or ausgezeichnet werden. Und der deutsche Katholikentag unter dem Motto „Einen neuen Aufbruch wagen“ beginnt.

Und dann passierte noch etwas wirklich Wichtiges:
Das Wohnzimmer GE erwacht.

Wir feiern das! Nachträglich am 22.05. ab 20 Uhr.
Digital im Livestream auf YouTube, Facebook und hier auf der Website.

Mit Gastbeiträgen, Blicke Hinter die Kulissen, Konzertmitschnitten und einigen Überraschungen lassen wir insbesondere das letzte Jahr Revue passieren, das so ganz anders war als die Jahre davor. Die Pandemie hat auch die Kulturszene näher zusammen rücken lassen und uns vor Herausforderungen gestellt, denen wir mit neuen Konzepten begegnen konnten: Hofkonzerte, Live-Streams, Open Stage im Internet, DJ-Abende und mehr. Nicht nur deswegen gehen wir mit Zuversicht in unser zehntes WZ-Jahr.

Wir sagen danke für 9 Jahre WZ. Feiert das mit uns am kommenden Samstag im Livestream!

Wir möchten gern wissen, wer uns hier besucht und ein paar Tracking-Cookies setzen (anonymisiert, versteht sich). Mehr dazu in der Datenschutzerklärung. Cool für Dich?